zurück

Das GenBuch Lebensmittel

von Gregor Bornes und Max Annas

Halbierter Preis!

11,5 x 15 cm | 160 Seiten | Klappenbroschur
€ 5,00 (D) | € 5,10 (A) | SFr 8,50 (CH)
ISBN 978-3-936086-30-0

Das Informationshandbuch und Nachschlagewerk zu einem Thema, das uns alle angeht.

Gentechnologie ist weder eine Patentlösung für Welthunger und Zivilisationskrankheiten noch ist man nach dem Verzehr einer gentechnisch veränderten Speise dem Untergang geweiht. Max Annas und Gregor Bornes erzählen die Geschichte der manipulierten Evolution von der »Zähmung« der ersten Tiere und Pflanzen und der beständigen mühevollen menschlichen Selektion für die Nachzucht bis zur Entschlüsselung des genetischen Codes und der Umprogrammierung der biologischen Grundlagen des Lebens. Dieses Buch schürt keine Panik, sondern trägt historisches, ökonomisches und kulturelles Wissen sowie den Stand der aktuellen Debatte um die Kennzeichnungspflicht zusammen. Verständlich geschrieben, mit Kurzkapiteln zu allen Grundnahrungsmitteln und Fertigprodukten wie Bier, Zucker oder Brot.

Ebenfalls bei orange-press erschienen: GENFOOD - Nein Danke!

Bestellinformation: Sie finden dieses Buch in gut sortierten Buchhandlungen in Ihrer Nähe. Sollte dies nicht der Fall sein, können Sie das Buch auch im Online-Buchhandel oder direkt über uns bestellen.