zurück

Design Anarchy

Herausgegeben von Kalle Lasn

Hardcover in englischer Sprache mit deutschem Übersetzungsbooklet (PANTONE auf Dünndruckpapier).
Drei Kilo. Und alles in Farbe.

> Leseprobe dt. Übersetzungsbooklet

27 x 29 cm | 400 S. | Fadenheftung
durchgehend 4-farbig illustriert
ISBN 978-3-936086-27-0

--- vergriffen | wenige Restexemplare direkt ab Verlag ---

Bekannt wurde Kalle Lasn durch seine »Anti-Anzeigen, die die Psychologie der Werbung nutzen, um diese und den Konsumwahn lächerlich zu machen« (FAZ).

Mit Culture Jamming (orange-press) schuf Lasn ein Manifest der Antiwerbung. Nun folgt auf die Theorie eine massive Portion Praxis ...

Mit dem Besten aus 15 Jahren Design-Aktivismus ist Design Anarchy die praktische Umsetzung der von Lasn geforderten Rückeroberung der Zeichen. Dieser opulente Bildband ist Dokumentation, revolutionäres Design-Handbuch und Anstiftung zum Widerstand zugleich. Es untersucht die historischen Wurzeln der kommerziellen Design-Kultur und erinnert Menschen, die in den Bereichen Kunst, Design und Architektur tätig sind, an die politische Dimension ihres Tuns.

Kalle Lasn ist Gründer der Media Foundation und des Adbusters Magazine. Er organisiert weltweite Aktionen wie den »Buy Nothing Day« oder die »TV-Turnoff-Week« und ist Mitbegründer des »Culture Jamming«.

Kalle Lasn auf YouTube.