zurück

Was ist eine Schweizer Broschur?


Die Schweizer Broschur ist eine besonders hochwertige Art der Buchbindung, bei der der fadengeheftete Buchblock nur auf der Rückseite in den Einband eingeklebt wird.

Die Bücher können ganz (180°) aufgeschlagen werden, ohne die Bindung zu beschädigen. Der entscheidende Vorteil der Schweizer Broschur ist der Komfort beim Lesen: das Buch bleibt wie eine Zeitschrift aufgeschlagen liegen.

Die Idee des »Einblicks«, die die absolute-Reihe verfolgt, soll sich also auch in der Buchgestaltung widerspiegeln. Um die Machart der Bücher zu betonen, haben wir die Heftfäden in der jeweiligen Farbe des Einbands eingefärbt.